spleen*krapfennot in graz

BESCHWERDE !!!

20140207_124339

Das Kollektiv hat sich von diesem Angebot verleiten lassen, ein Café X aufzusuchen obwohl es von Grazern nicht empfohlen wird. Um 12:15 Uhr befindet sich kein einziger Krapfen mehr in der Filiale, geschweige denn 10 Stück für 8,50 Euro. Was ist  los im Café X? Es ist Festival-Zeit! Da muss Vorsorge getragen werden.

Auf Anfrage bei der Filialleitung wird uns mitgeteilt, es hätte nur 300 Krapfen für diese Filiale gegeben. Tageszuteilung. 300 Krapfen!

300 Krapfen?  Das sind umgerechnet 30 Kunden. Nur 30 Kunden konnten heute das Angebot des Tages annehmen.

SKANDAL!!!

PS. Nun wissen wir, warum der Grazer mit der Empfehlung sehr zurückhaltend bleibt.

Alexander Iljitsch Besymenski

( i.V. des ITTKKS*2014)